Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

Auf jüdischen Spuren durch die Stadt Augsburg

Der Stadtrundgang führt zu Orten, die in den meisten Fällen nicht auf den ersten Blick mit Jüdinnen und Juden in Verbindung gebracht werden (können). Er folgt der Geschichte vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Im Mittelpunkt stehen Menschen, die in Augsburg im 19. und 20. Jahrhundert gelebt oder gewirkt haben sowie verfolgt, vertrieben oder deportiert wurden. Ihr Referent, der Museumspädagoge Frank Schillinger, erwartet Sie am Thormann-Brunnen und führt Sie sachkundig durch die Stadt.

Kurs abgeschlossen